Menü Schließen

Schlagwort: tip (Seite 2 von 4)

Short&Sweet [12] DYI Tilt-Shift-Objektiv / Der Überraschungsmoment / Martin Cade’s Wonderland

Neue Woche, neues Glück. Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes und erholsames Wochenende?

Habt ihr zuhause noch ein altes 50mm Objektiv rumliegen, dass ihr nicht mehr benutzt? Gut, dann habe ich hier etwas für euch: Maciej Pietuszynski erklärt, wie man es in ein Tilt-Shift-Objektiv verwandelt – etwas handwerkliches Geschick vorausgesetzt.

In der U-Bahn ein zufälliges Wort rufen und die Reaktion der Passagiere fotografieren – genau das hat Fotograf Benz Thanachart in Thailand gemacht. Petapixel stellt das Projekt vor inklusive der jeweiligen Wörter, die Benz auf dem Foto gerufen hat, vor. Hat mich sehr zum Schmunzeln gebracht.

weiterlesen

Short&Sweet [11] Kamera-Regenschutz / Professionelle Fotografie aufgeben / Konzeptionelle Selbstportraits

Puh, die Arbeit hält mich zurzeit in Atem, deshalb verzeiht mir bitte meine eher unregelmäßigen Posts. Ich hoffe, dass es sich bald bessert.

Passend zur Jahreszeit ein Tutorial für einen günstigen DIY-Regenschutz für eure Kamera. Die Ausrede schlechtes Wetter zählt dann nicht mehr! :)

Der Fotograf Jonathan Coe erzählt über die beste Idee seines Lebens: die professionelle Fotografie aufzugeben. Auch wenn ich mich gerade in die exakt andere Richtung bewege, war der Artikel doch sehr interessant. weiterlesen

Short&Sweet [10] Straßengalerie / Über die Farbe des Lichts / Hyperphotos von Jean-François Rauzier

Ein Mini-Jubiläum, diese Artikelserie feiert seine 10. Ausgabe! Ich hoffe, euch gefällt, was ich jede Woche für euch heraussuche. Natürlich bin ich für Vorschläge und Kritik immer offen!

Ein Fotograf hängt Prints seiner Streetfotografien an den Orten auf, wo er sie ursprünglich fotografierte. Eine Notiz auf der Rückseite lädt zum Mitnehmen der Prints ein. Eine klasse Idee! weiterlesen