Menü Schließen

Schlagwort: video (Seite 1 von 3)

Short&Sweet [29] Zuckersüße Eulenfotos / Nikon D7100 RAW Video & mehr

  • Ein Hacker fand in der Firmware der Nikon D7100 Hinweise auf die Unterstützung von RAW Video. Jetzt müssen wir nur noch Daumen drücken, dass er sie knackt!
  • Neuigkeiten aus dem Canon-Lager: Die 70D wurde angekündigt mit Features wie „Dual Pixel“, die für schnelleren Autofokus sorgen sollen.
  • Warum schwierige Kunden sogar gut für uns Fotografen sind.
  • Ein günstiges und leichtes Blitzsetup für zuhause stellt Lightism vor.
  • Meine Lieblingsdruckerei MOO arbeitet an Visitenkarten mit NFC. Bye bye QR Codes!
  • Mark Bridger fotografiert supersüße Eulen, ist das hier nicht bezaubernd?
  • Mmmmh, Süßigkeiten und Fotografie. Wenn das keine perfekte Kombination ist!
  • Die Jungs von DDpix sind bekannt für ihre wunderschönen Dresdenfotos. Dieses Mal wollten sie etwas Neues ausprobieren. Ich find’s toll!

Short&Sweet [27] Belichtungszeitrechner für Sternenfotografie / Warum unsere Fotos so austauschbar sind & mehr

Jippieh, diese Woche kommt (hoffentlich) mein C41 Entwicklungskit und dann muss der erste Farbfilm dran glauben! :)

  • Wer für die Sternenfotografie keine Lust auf Rechnen hat, dem wird der Belichtungszeitenrechner von Kamil Tamiola gefallen. Er ermittelt anhand der Kamera und der Brennweite des Objektivs die längst mögliche Belichtungszeit, um die Sterne scharf und ohne Sternenspuren abzubilden.
  • Interessanter Post über die Banalität „unserer“ Fotos. Klickt euch auch zum zitierten Artikel durch, sehr lesenswert!
  • Mit CameraRocket könnt ihr Kameras vergleichen ähnlich wie mit Snapsort. Ich finde die Ergebnisse von CameraRocket allerdings schöner aufbereitet.
  • Instagram hat nun Videos eingeführt. Es wurde ordentlich bei Vine abgekupfert, allerdings erlaubt Instagram 15 Sekunden lange Videos, es gibt Filter und eine Bildstabilisierung.

Short&Sweet [20] Kostenloses Photoshop-Videotutorial / Lightroom bald auf dem iPad & mehr

Noch hängen meine ersten beiden selbstentwickelten Filme zuhause zum Trocknen, aber bald gibt’s die Ergebnisse hier im Blog zu sehen!

  • Noch bis zum 10. Mai gibt es auf lynda.com einen kostenlosen Photoshop-Kurs in Form von Videotutorials. Falls ihr lynda.com noch nicht kennt, es ist das amerikanische Pendant zu Video2Brain (das von ihnen im Übrigen auch übernommen wurde).
  • Tip: So könnt ihr nicht benötigte Panels in Lightroom ausblenden.
  • Die ewige Frage: Welche Objektive nehme ich auf Reisen mit?
  • Adobe arbeitet anscheinend fleißig an einer mobilen Ausgabe von Lightroom. Im Video seht ihr schon mal eine vielversprechende Vorschau.

 

Short&Sweet [16] Laura Zalenga’s 1001 Strangers Projekt / Lightroom 4.4 veröffentlicht & mehr

Ich muss schon sagen, am Wochenende bin ich jetzt wieder richtig fleißig. Der Urlaub hat mir neuen Antrieb gegeben und ich bin sehr stolz auf mich! Hoffentlich hält die Motivation bis Mitte August, erst dann steht der nächste Urlaub an… :)

  • Ich liebe Laura Zalengas Fotos! Bei Kwerfeldein stellte sie diese Woche ausführlich ihr „1001 Strangers“ Projekt vor und gibt Einblicke in die Anfänge, als sie sich schüchtern und zaghaft rantastete.
  • Lightroom 4.4 wurde veröffentlicht und bringt Support für neue Kameras, einige Bugfixes und Verbesserungen.
  • Wie die Kameraperspektive sich auf Körperproportionen auswirkt, zeigt Jay P. Morgan in seinem Video.
  • Phlearn interviewte die Konzeptfotografin Bottle Bell.
  • Einfach, günstig, gut: Eine durchsichtige Tüte und farbige Stifte zaubern im Handumdrehen Schleier in eure Fotos.

Eine schöne Woche euch!

Short&Sweet [7] Focus Peaking in Photoshop / Fotografen über Instagram / Benjamin von Wong / African Skies

Willkommen zur Ausgabe 7 von Short&Sweet. Ausnahmsweise an einem Dienstag! :)

Karel Donk hat eine ungemein nützliche Photoshop-Aktion erstellt, die das sogenannte Focus Peaking der Pentax K-01 und der Sony RX100 nachstellt. Das heißt, sie markiert die scharfen Bereiche eines Fotos. Kleine Anmerkung: Sie funktioniert nur, wenn euer Photoshop in englisch ist, aber lässt sich ganz leicht für andere Sprachen nachbauen.

Das British Journal of Photography sprach mit den einigen der besten Fotografen der Welt über den Erfolg von Instagram und den daraus resultierenden Einfluss auf die Fotografie.

Ein Blick hinter die Kulissen von Benjamin von Wong’s neuestem Projekt „What lurks beneath“.

Last but not least: Gunter Wegner’s Film „African Skies“ ist fertig und darf bewundert werden.