Menü Schließen

Schlagwort: landschaft (Seite 1 von 3)

Winter Wonderland

Happy New Year, ihr Lieben! Ich hoffe, ihr seid gut rübergerutscht und habt das alljährliche Fress- und Saufkoma gut überstanden. ;)

So fad der Winter sich bisher zeigte, am Freitag nach Weihnachten wurden zumindest München und Umgebung belohnt. Während es am Donnerstag noch heftigst schneite, war für den Freitag strahlender Sonnenschein bei eisigen Temperaturen angekündigt. Das ließ ich mir nicht zweimal sagen und beschloss zum Sonnenaufgang auf Fototour zu gehen. Nicht zuletzt wollte ja auch mein neues Objektiv, das Tamron 24-70 mm 2.8, eingeweiht werden (die erste Anschaffung für den Umstieg auf Vollformat, der dieses Jahr folgen wird). So viel sei gesagt: Das Objektiv ist eine Wucht!  weiterlesen

Mallorca – eine Urlaubsliebe (Teil 1)

Nach über 10 Jahren ohne Urlaub abseits von Balkonien und 16 Jahren ohne Urlaub am Meer, war es im Mai endlich soweit: eine Woche Mallorca! Ich weiß, das klingt so banal – kommt einem doch als Erstes der Ballermann und Massentourismus in den Sinn. Aber ich habe mich eines Besseren belehren lassen.

Mallorca bietet den perfekten Mix: Zauberhafte kleine Buchten mit Sandstrand an der Ostküste, das Gebirge „Serra de Tramuntana“ im Nordwesten, winzige Dörfchen mit ländlichem Charme und wenn einem doch einmal nach Städtetour ist, ist da ja auch noch Palma de Mallorca, das genauso zu begeistern weiß. weiterlesen

Ein Wochen­ende in Neuchâtel

Manchmal bieten sich wundervolle Gelegenheiten, so zum Beispiel letztes Wochenende, als es mich überraschend in die Schweiz verschlug, genauer nach Neuchâtel. Der Lieblingsmann musste beruflich dorthin (und arbeitete u.a. 16 Stunden am Stück, was ich gar nicht so lustig fand!), ich nutzte die Chance für einen Kurzurlaub. Netterweise spielte auch mein Arbeitgeber mit, sodass ich mir spontan am Freitag noch für Montag Urlaub nehmen konnte. weiterlesen