Menü Schließen

Schlagwort: video (Seite 2 von 5)

Short&Sweet [16] Laura Zalenga’s 1001 Strangers Projekt / Lightroom 4.4 veröffentlicht & mehr

Ich muss schon sagen, am Wochenende bin ich jetzt wieder richtig fleißig. Der Urlaub hat mir neuen Antrieb gegeben und ich bin sehr stolz auf mich! Hoffentlich hält die Motivation bis Mitte August, erst dann steht der nächste Urlaub an… :)

  • Ich liebe Laura Zalengas Fotos! Bei Kwerfeldein stellte sie diese Woche ausführlich ihr „1001 Strangers“ Projekt vor und gibt Einblicke in die Anfänge, als sie sich schüchtern und zaghaft rantastete.
  • Lightroom 4.4 wurde veröffentlicht und bringt Support für neue Kameras, einige Bugfixes und Verbesserungen.
  • Wie die Kameraperspektive sich auf Körperproportionen auswirkt, zeigt Jay P. Morgan in seinem Video.
  • Phlearn interviewte die Konzeptfotografin Bottle Bell.
  • Einfach, günstig, gut: Eine durchsichtige Tüte und farbige Stifte zaubern im Handumdrehen Schleier in eure Fotos.

Eine schöne Woche euch!

Short&Sweet [7] Focus Peaking in Photoshop / Fotografen über Instagram / Benjamin von Wong / African Skies

Willkommen zur Ausgabe 7 von Short&Sweet. Ausnahmsweise an einem Dienstag! :)

Karel Donk hat eine ungemein nützliche Photoshop-Aktion erstellt, die das sogenannte Focus Peaking der Pentax K-01 und der Sony RX100 nachstellt. Das heißt, sie markiert die scharfen Bereiche eines Fotos. Kleine Anmerkung: Sie funktioniert nur, wenn euer Photoshop in englisch ist, aber lässt sich ganz leicht für andere Sprachen nachbauen.

Das British Journal of Photography sprach mit den einigen der besten Fotografen der Welt über den Erfolg von Instagram und den daraus resultierenden Einfluss auf die Fotografie.

Ein Blick hinter die Kulissen von Benjamin von Wong’s neuestem Projekt „What lurks beneath“.

Last but not least: Gunter Wegner’s Film „African Skies“ ist fertig und darf bewundert werden.

Short&Sweet [5] Neue Nikons / Warten auf den perfekten Moment / Poetische Fashionfotografie

Hallo ihr Lieben! Es warten einige spannende Artikel auf euch, aber wie immer startet die Woche erst einmal mit interessanten Links. Käffchen gefällig?

Bei Nikon wird es spannender, je näher die Photokina rückt. Letzte Woche wurden drei neue Kompaktkameras vorgestellt, wobei die S800c vermutlich die interessanteste der Riege sein dürfte. Sie ist die erste Kamera, die auf Android basiert. Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten und sagt den Handyknipsen den Kampf an. Die Bildqualität ist erwartungsgemäß besser. Schade ist, dass nur ein Wifi-Modul integriert wurde und kein Mobilfunk. Tethering mit dem Smartphone kann hier aushelfen. Bequem ist aber anders. Interessant wird auch die Update-Thematik, die Androidbenutzer kennen und oft leid sind. Engadget hat die s800c bereits testen können: weiterlesen