Menü Schließen

Schlagwort: landschaft (Seite 2 von 4)

Mallorca – eine Urlaubsliebe (Teil 1)

Nach über 10 Jahren ohne Urlaub abseits von Balkonien und 16 Jahren ohne Urlaub am Meer, war es im Mai endlich soweit: eine Woche Mallorca! Ich weiß, das klingt so banal – kommt einem doch als Erstes der Ballermann und Massentourismus in den Sinn. Aber ich habe mich eines Besseren belehren lassen.

Mallorca bietet den perfekten Mix: Zauberhafte kleine Buchten mit Sandstrand an der Ostküste, das Gebirge “Serra de Tramuntana” im Nordwesten, winzige Dörfchen mit ländlichem Charme und wenn einem doch einmal nach Städtetour ist, ist da ja auch noch Palma de Mallorca, das genauso zu begeistern weiß. weiterlesen

Ein Wochen­ende in Neuchâtel

Manchmal bieten sich wundervolle Gelegenheiten, so zum Beispiel letztes Wochenende, als es mich überraschend in die Schweiz verschlug, genauer nach Neuchâtel. Der Lieblingsmann musste beruflich dorthin (und arbeitete u.a. 16 Stunden am Stück, was ich gar nicht so lustig fand!), ich nutzte die Chance für einen Kurzurlaub. Netterweise spielte auch mein Arbeitgeber mit, sodass ich mir spontan am Freitag noch für Montag Urlaub nehmen konnte. weiterlesen

Sonnenauf­gang im Nebel

Die Fotografen unter meinen Lesern kennen das bestimmt. Man steht zu den unchristlichsten Uhrzeiten auf, nur um DIE Fotogelegenheit nicht zu verpassen und tut es noch so weh….

Kurz vor fünf läutete uns der Wecker diesmal aus dem Bett, um bei hoffentlich dichtem Nebel die Lainbachfälle zu fotografieren. Soviel sei vorweg genommen, den Nebel an den Fällen konnte ich mir diesmal in die Haare schmieren und auch die Fotos von dort reißen mich nicht vom Hocker (ob ich sie euch zeige, überlege ich mir noch. Man hat ja schließlich einen Ruf zu verlieren ;)). weiterlesen

Winterträume

Kurz nach den Weihnachtsfeiertagen hatte der Winter uns dann doch noch den Urlaub versüßt… dank Grippe nur ein kurzer Spaziergang, aber trotzdem sehr schön! weiterlesen