Menü Schließen

Schlagwort: wald (Seite 2 von 4)

Eine Ode an das Unvollkommene

Oder auch: Manu hat’s beim Entwickeln versaut. Na ja, nicht vollends, nur die Schlusswässerung war zu kurz und hat den Fixierer nicht vollständig ausgeschwemmt. Ergebnis war ein Filmstreifen, der mit weißen Ablagerungen übersäht war. Nicht kleine Pünktchen, fast die Hälfte war komplett weiß. Nach meinem ersten Schreikrampf konnte ich durch vorsichtiges Abwischen den Belag etwas entfernen, einige hartnäckige Flecken blieben aber. Oh, und als Bonus hatte meine Katze die Badezimmertür aufgerissen, als der Film noch nass war und die Handtücher hinter der Tür gegen den Film geschleudert. Ein wunderprächtiges Frotteemuster ziert die Negative noch zusätzlich. weiterlesen

Short&Sweet [39] Photoshop Lego Edition / Wälder im Herbst & mehr

  • Nikon stellt demnächst eine Vollformatkamera in Retro-Optik vor. Es wird schon fleißig geteasert, Vorstellungstermin soll der 6. November sein.
  • Photoshop-Konkurrent Pixelmator ist in Version 3.0 erschienen. Schneller, besser und mit neuen Funktionen soll die Bildbearbeitungssoftware aufwarten. Wenn ihr Pixelmator noch nicht kennt, schaut mal hier vorbei. Ich hatte es mir vor einiger Zeit bereits einmal ausführlich angesehen und fand es super.
  • Kilian Schönberger fängt die zauberhafte Stimmung des Herbstes in seinen Waldbildern ein.
  • Wie würde Photoshop aussehen, wenn es aus Lego wäre? Auf Behance kann man sich das anschauen.
  • Woran merkt man, dass Independence Day vollkommen unrealistisch ist? Die Grafik auf dem Graphitti-Blog ist ein lustiger, kleiner Seitenhieb auf Adobe.